KREATIVITÄT

idee.jpg
URSULA MARIA PURNER

Schon als gelernte Dekorateurin konnte ich meine Kreativität bei namhaften Innsbrucker Modefirmen ausleben. Die Arbeit als Kulturvermittlerin in den Tiroler Landesmuseen verschaffte mir ein Gespür für Kunst und Stil. In meinem ehemaligen Atelier am Umlberg experimentierte ich voller Hingabe und Herzenslust mit unterschiedlichen Textilien und Techniken. 

Schon bald war klar, dass ein eigenes Label her musste. Humlberga war geboren.

Upcycling war in meiner Familie schon immer eine Selbstverständlichkeit. Die erste Messenger - Tasche aus alten Jeans nähte mir meine Mama. 

Mittlerweile sind meine Produkte in Tirol bekannt und es freut mich, dass ich immer mehr Menschen zu meinen Kund*innen zählen kann.